Letztes Feedback

Meta





 

Heimwärts

Jetzt gehts Richtung Heimat. Nördlicher solls nicht mehr gehen, dafür reicht die Zeit nicht.

Da gehts lang ;-)

Hier ist ohnehin schon Saison-Ende. Das heißt Nachsaison-Preise im Hafen, leere Häfen und die Kioske und Hafenkneipen sind geschlossen.

Rainder ist an Bord gekommen - es geht zu Zweit weiter.

 

Rainder

Der Kurs führt über die Aaland-Inseln nach Marieham.  Unterwegs eine unendlich scheinende Inselwelt, teils üppig bewaldet, teils kahl und karg.

 

Abendstimmung

Auf einer Insel entdecken wir einen Waldbrand, von einem Blitzeinschlag ausgelöst. Wir alarmieren die Küstenwache, die auch kurz danach ein Löschteam schickt.

Mariehamn ist wie ausgestorben. In der Stadt ist kaum jemand unterwegs. So bleibts bei einer kurzen Übernachtung und - wie immer in Finnland- dem Besuch der Sauna im Hafen.

 

 Mariehamn

Die Pommern - das Wahrzeichen von Mariehamn

 

Die Überfahrt nach Stockholm führt wieder ein Stück übers offene Wasser. Mit Hilfe des Plotters ist aber das Finden der Einfahrt in die schwedischen Schären einfach. Wenn ich daran denke wie schwierig die Navigation bei meinem ersten Törn hierher war...

Stockholm zeigt sich bei bestem Wetter. Hier ist reichlich was los. Touristen aus aller Welt und Leben überall. Wir bleiben zwei Tage und durchstreifen die Stadt. Überall ist etwas los- Flohmarkt, Konzerte, Demos und alle Straßencaffes sind voll.

 

 

Von Stockholm geht es jetzt weiter südwärts. In Arkösund treffen wir eine Yacht aus der Schweiz wieder, die wir schon in Littauen und Estland getroffen haben. Rainder freut sich wieder Schwiezerdütsch zu sprechen- es wird ein langer Abend ;-).

 

 

Nächstes Ziel it Västervik, wo wir Jörn an Bord nehmen wollen.

 

22.8.13 08:26

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dirk (22.8.13 19:08)
Hallo Thomas,

da hast du wieder einmal schönes Licht zum Fotografieren gehabt. Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich. Ich hoffe, du wurdest zu deinem Geburtstag gut bekocht. Wir fahren jetzt für eine Woche an die Loisach am Kochelsee zum Radeln.

Liebe Grüße

Dirk


(29.8.13 20:58)
Euch auch herzlichen Glueckwunsch nachtraeglich.
Bei meinem Geburtstag war ich allein- muss ich nachholen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen