Letztes Feedback

Meta





 

Riga


Ein weiteres Highlight der Reise ist erreicht: Riga. Aber der Weg dahin war nicht leicht.

Ventspils

Von Ventspils aus folgte eine 45sm Etappe zur Insel Sareema, Estland, zum Hafen Montu.

Wie im Hafenhandbuch schon 2008 beschrieben sind dort die Steganlagen von einem Sturm zerstört worden und bisher ist nichts geschehen. So lagen wir direkt an der Beton-Rampe der ehemaligen Fähre nach Ventspils – ein seltsamer Anblick. Außer guten Sanitäranlagen bietet der Hafen absolut nichts.

 

 

M

Montu

 

Eine 58sm Etappe bei hoher achterlicher Welle, 4-5 Knoten Wind und abenteuerlichen Surfs auf der Welle bei einmal über 10 Knoten brachte uns nach Mersrags, wieder in Lettland.

Ein ruhiger, gepflegter Hafen.

 

Ein Weiterer Schneller Ritt, diesmal fast nur unter Genua brachte uns nach Riga (44sm).

 

In Riga liegen wir nach der Altstatt in einem Yachthafen an einem Riesen-Ausleger zwischen Yachten die alle mindestens 10-20 Fuß länger sind.

 

Riga

Hier bekommen wir noch den Rest des alle 4 Jahre stattfindenden Sänger-Fests mit. Überall in der Stadt wird die Veranstaltung im Stadium auf Groß-Leinwände übertragen. Man sieht viele Trachten und begeisterte Menschen.

 

Riga ist eine tolle, quirlige und moderne Stadt. Die restaurierte Altstadt ist für die Touristen herausgeputzt und auch voll von ihnen. Außerhalb der Altstadt zeigt sich eine moderne Stadt, trotz vieler alter Bausubstanz, die nur teilweise in Stand gesetzt wurde. Es gibt tolle Jugenstil -Häuser und alte Holzhäuser aber auch moderne Bauten, teilweise in sehr ansprechender Architektur.

 

8.7.13 21:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen